Hotels in Uganda

Hotels in Uganda
Unser Spezialservice: Hotels in Uganda!

Reisebüros

Reisbüros und Safari-Veranstalter weltweit.
Reisebüros für Uganda

Autovermieter

Kontaktinformationen Autovermieter Uganda.
Auto mieten in Uganda

Bildergalerie

Impressionen: über 600 Bilder.
Bilder aus Uganda

Videos

Uganda hautnah: Tolle Videos über Uganda ...
Video über Uganda

Image-Broschüre

PDF Image-Broschüre, 24 Seiten, 4 Sprachen!
Zum Download!

RSS Nachrichten

Aktuelle Nachrichten.
RSS lesen!

Newsletter

Newsletter Safari-in-Uganda.com.
Zur Anmeldung

.

Schutzgebiete in Uganda: Noch mehr Natur

Neben mehr als 11.000 km² an Nationalparks hat Uganda weitere 13.000 km² als Wildschutzgebiet ausgewiesen, hauptsächlich im Westen, Südwesten und im Nordosten.

Ziwa Rhino Schutzgebiet

Breitmaulnashörner im Ziwa Rhino Schutzgebiet in UgandaVon diesen Schutzgebieten ist das Ziwa Rhino Sanctuary besonders hervorzuheben. Denn hier wird im Rahmen eines von der Europäischen Union geförderten Projekts versucht, die lange ausgestorbenen Breitmaulnashörner in Uganda wieder anzusiedeln.

Begonnen wurde 2000 mit zwei Tieren, die zunächst im Wildlife Education Center in Entebbe untergebracht waren. Nach dem "Import" weiterer Nashörner aus Kenia bestand die Gruppe zunächst aus fünf Exemplaren, die in einem 70 km² großen, eingezäunten Areal unter strenger Bewachung leben. Und mittlerweile gibt es das zweite Neugeborene - das letzte Junge wurde am 7. Oktober 2009 gesund zur Welt gebracht. Wenn die Population ausreichende Größe erreicht, sollen die Tiere im Murchison-Falls und Kidepo-Nationalpark ausgewildert werden.

Helfen Sie den Breitmaulnashörnern durch Ihren Besuch

Um den Schutz der Nashörner zu gewährleisten, sind mehrere Dutzend hauptamtliche Helfer und Ranger im Dauereinsatz. Mit einem Besuch des Schutzgebietes unterstützen Sie das Projekt und gewährleisten die ausreichende Entlohnung der Helfer.

Dafür bekommen Sie die Nashörner zu Gesicht. Vom Eingang des Parks fahren Sie mit einem Ranger in die unmittelbare Nähe der Nashörner. Nach einem kurzen Fußmarsch durch das Gelände können Sie die Tiere dann aus nächste Nähe in Ruhe beobachten.

Weiterführende Links



Kommentar zu Schutzgebiete in Uganda: Noch mehr Natur?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler